!!!!!!

06. Februar 2019

SCHMOLZ + BICKENBACH öffnet neuen Standort in Buenos Aires

SCHMOLZ + BICKENBACH

Das SCHMOLZ + BICKENBACH International Sales & Services Netzwerk baut seine Präsenz auf dem südamerikanischen Markt aus: Kürzlich wurde eine neue Niederlassung in Argentinien eröffnet. Von Buenos Aires aus wird SCHMOLZ + BICKENBACH Argentina künftig Speziallangstahlprodukte landesweit vertreiben. Mit diesem strategischen Schritt weitet die Gruppe ihr Vertriebsnetz bereits auf das vierte Land in Südamerika aus. Neben Argentinien bestehen Büros, Lager und Service Center in Brasilien, Chile und Kolumbien.

Das komplette Sortiment an Werkzeug-, Edelstahlprodukten und Edelbaustählen der SCHMOLZ + BICKENBACH Tochterunternehmen Ascometal, Deutsche Edelstahlwerke, Finkl Steel, Steeltec, Swiss Steel und Ugitech ist nun auch für den argentinischen Markt verfügbar. Mit ihrem Portfolio spricht die Gruppe vor allem Unternehmen aus der Automobil-, Kunststoff-, Lebensmittel- und Getränke- sowie Öl- und Gasbranche an. Auf die unterschiedlichen Anforderungen ihrer Zielgruppe zugeschnitten bietet SCHMOLZ + BICKENBACH eine Fülle aus verschiedensten Speziallangstahlprodukten, zum Beispiel hochlegierte oder rostfreie Langstähle.

Ein erfahrenes Team hat die Arbeit mit dem neuen Sales and Services-Center in Buenos Aires bereits aufgenommen. Dort stehen Schneidemaschinen für die kundenindividuelle Abwicklung von Aufträgen und ein erster Lagerbestand an Werkzeugstahlprodukten zur Verfügung. In Südamerika ist SCHMOLZ + BICKENBACH International bereits in Brasilien, Chile und Kolumbien vertreten. Mit der neuen Niederlassung in Argentinien erweitert sie in einem strategischen Schritt ihr Vertriebsnetz auf dem Kontinent um ein viertes Land. 

Download

Texte

Download

Fotos

Pressekontakt

Marius Schenkelberg

Marius Schenkelberg

Tel.: +49 2602 95099-25

E-Mail: ms@additiv-pr.de

Unternehmenskontakt

Oliver Raudszus

SCHMOLZ + BICKENBACH

Tel.: +41 (0) 41 581-41202

E-Mail: o.raudszus(at)schmolz-bickenbach.com

zum Pressefach des Kunden