!!!!!!

06. Mai 2020

Weiterbildung? Check!

357 – unsere Zahl des Monats. Oder eigentlich sogar der vergangenen fünf Monate, wenn man es genau nimmt. Denn 357 Stunden haben wir in diesem Jahr bereits in Weiterbildung verbracht. Eine stolze Zahl, die sich im Zuge der Corona-Krise noch einmal deutlich erhöht hat. Die Wochen im Homeoffice haben wir nämlich dazu genutzt, unser Wissen rund um B2B-Kommunikation zertifizieren zu lassen.

Gemeinsam sind wir stark. Und individuell enorm spezialisiert. Auf diese Mischung setzen wir, wenn es um das Thema Fortbildung geht. So sind ganze 144 Stunden in nur sechs Wochen auf unser Weiterbildungskonto gewandert, indem wir uns im Team intensiv mit Inbound Marketing beschäftigt haben. Vor der Homeoffice-Phase standen dort bereits 96 Stunden, die verschiedene Kollegen in den unterschiedlichsten Bereichen gesammelt haben – sei es in puncto Krisen-PR, Evaluation oder digitalen Tools. In wöchentlichen „English Lessons“ – bisher 117 Stunden – haben wir unseren Stil und Wortschatz verfeinert, was der internationalen PR für unsere US-amerikanischen Kunden zu Gute kommt. Wir sind gespannt, was in den nächsten Monaten noch an Weiterbildungsmaßnahmen dazukommt…