!!!!!!

SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe

Seit 2006 arbeitet SCHMOLZ + BICKENBACH mit additiv pr im Bereich Fachpressearbeit zusammen. Mit Fokus auf die Herstellung kundenindividueller Spezialstahllösungen beschäftigt der Konzern heute rund 9.000 Mitarbeiter weltweit und betreibt eigene Produktions- und Distributionsgesellschaften in 35 Ländern. Zielmärkte sind unter anderem die Automobilindustrie, die Energiebranche, die Luftfahrt und der Maschinenbau.

 

 

Aufgabe

Aktuelle Aufgabe ist es, die Positionierung der Unternehmensgruppe als Lösungsanbieter im Bereich Speziallangstahl weiter auszubauen. Mit gezielten Maßnahmen in der Fachpresse gilt es das Image des Stahlkonzerns als Technologieführer zu stärken.

Lösung

An der Unternehmensstrategie von SCHMOLZ + BICKENBACH ausgerichtet, erarbeitet additiv pr jährlich eine Maßnahmenplanung, die sämtliche Aktivitäten der sechs Business Units berücksichtigt. Auf dieser Basis werden die Fachmedien der Zielmärkte strategisch mit Informationen zu Produktneuheiten, technologischer Kompetenz und Anwendungsbeispielen versorgt. Darüber hinaus begleitet additiv pr die Kommunikation zu wichtigen Fachmessen, wie zum Beispiel der „wire“. Im persönlichen Gespräch mit den Fachjournalisten informiert die Agentur über die Expertise des Konzerns und lanciert neue Texte und Themen.

Ergebnis

SCHMOLZ + BICKENBACH ist regelmäßig als Experte für Spezialstahl in den relevanten Fachmedien präsent. So wurde die Anzahl der Veröffentlichungen in den letzten Jahren sukzessive vervielfacht. Anwenderberichte und Fachartikel werden von den A-Medien meist über zwei Seiten veröffentlicht. Erfolgreich ist auch die Pressearbeit zu Fachmessen, durchschnittlich 30 Veröffentlichungen werden für eine Pressemitteilung erzielt.