!!!!!!

07. Dezember 2017

Remira auf der LogiMAT 2018: Lösungen für das Bestandsmanagement 4.0

Remira

In Halle 8, Stand C27 zeigt Remira, wie ein digitales Bestandsmanagement zur erfolgreichen Umsetzung von Logistik 4.0 beiträgt. Die neueste Version der Software LogoMate® bietet Möglichkeiten, die weit über eine klassische Bedarfsoptimierung hinausgehen. Ein Beispiel ist das Modul LM aps+, das aktuelle Bestandsdaten in die Produktionsplanung einbezieht. Im Ergebnis profitieren Anwender von einer Lösung, die alle Prozesse rund um die Materialsteuerung vernetzt – ganz im Sinne von Bestandsmanagement 4.0.

Ein notwendiger Schritt zur Logistik 4.0 ist die Vernetzung sämtlicher Prozesse und Datenströme. Die Remira-Software LogoMate® schafft dafür eine wichtige Grundlage. Als derzeit einzige Lösung am Markt ermöglicht sie die Integration von Bestandsoptimierung und Produktionsplanung auf einer Plattform. Dies sorgt für eine höhere Transparenz entlang der gesamten Supply Chain. Mit dem Planungsmodul LM aps+ können Anwender alle Arbeitsschritte in Produktion und Montage effizient takten. Dazu bezieht die Software neben personellen Ressourcen, Rüstzeiten und Maschinenauslastung auch die Zeiten für die Rohwarenbeschaffung in die Produktionsplanung ein. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass immer ausreichend Nachschub für die Fertigung vorhanden ist.

LM promo+ mit integriertem Aktionsplaner

Eine weitere Neuheit, über die sich Besucher auf der LogiMAT informieren können, ist der Aktionsplaner des LogoMate®-Moduls LM promo+. Mit dem Tool prognostizieren Unternehmen den Erfolg einer Werbemaßnahme oder Sonderaktion. Die Software berechnet dabei nicht nur, um wie viel Prozent der Absatz eines Artikels ansteigt, sondern auch, wie hoch eine Reduktion ausfallen muss, um einen maximalen Gewinn zu erzielen. Damit liefert der Aktionsplaner dem Management eine wichtige Hilfestellung bei komplexen Vertriebsentscheidungen.   

Remira auf der LogiMAT in Halle 8, Stand C27.

Download

Texte

Pressekontakt

Stefanie Schoebel

Stefanie Schoebel

additiv pr

Tel.: +49 2602 95099-20

E-Mail: sts@additiv-pr.de

Unternehmenskontakt

Florian Blumberg

Remira GmbH

Tel.:+49 234 / 974717 0

E-Mail: info@remira.de


zum Pressefach des Kunden