!!!!!!

10. Oktober 2017

Neuheit für die Getränkeindustrie: SAHM stellt Insert-Glas auf der drinktec vor

SAHM

Die SAHM GmbH + Co. KG hat auf der drinktec 2017 in München ein neues Angebot vorgestellt: Mit Insert-Glas präsentiert der Anbieter von Gläsern für die Getränkeindustrie Kunden eine innovative Möglichkeit, Konsumenten für die eigene Marke zu begeistern. Dabei integriert SAHM einen beliebigen Gegenstand in den Boden eines Glases, der – luftdicht eingeschlossen – einen ansprechenden Eye-Catcher darstellt.

Ein Kronkorken oder eine Hopfendolde im Glasboden? Die aktuellste Entwicklung von SAHM bietet der Getränkebranche eine neue Variante, ihre Aktionszugaben zu gestalten: Mit Insert-Glas können Kunden individuell ausgewählte Gegenstände in den Boden eines Glases einlassen. Dafür hat SAHM einen lebensmittelkonformen Vorgang entwickelt, der den Glasboden sicher verschließt. Der Prozess kann bei jedem Glas mit einem Eisboden durchgeführt werden.
 
Außerdem ist es möglich, einen Nearfield-Communication-Chip (NFC-Chip) in den Glasboden zu integrieren. Ein Erlebnis für den Konsumenten: Sein Handy verbindet sich automatisch mit dem Chip und zeigt direkt die vom Anbieter programmierte URL an. Aktionen, Gewinnspiele oder Rabatte machen gezielt auf die Marke aufmerksam und vertiefen das Interesse des Nutzers. Die Homepage kann jederzeit mit unterschiedlichen Themen bespielt werden.

Download

Texte

Presseinfo:

Download

Fotos

Pressekontakt

Charlotte von Spee

Charlotte von Spee

additiv pr

Tel.: +49 2602 95099-12

cs@additiv-pr.de

Unternehmenskontakt

Tobias Klein

Sahm GmbH & Co. KG

Tel.: +49 2624 188-30

E-Mail: tobias.klein@sahm.de

zum Pressefach des Kunden