!!!!!!

08. August 2017

Einer für alles: Apex Tool Group setzt auf Günther + Schramm - Schlanke Prozesse entlang der Supply Chain

Günther + Schramm

Egal ob Stähle, Kunststoffe oder Bronzeartikel – die Apex Tool Group GmbH bezieht das Rohmaterial für ihr breites Produktspektrum ab sofort über Günther + Schramm. Neben der Beschaffung und Lieferung übernimmt der Oberkochener Systemlieferant auch das Logistikmanagement sowie diverse Sägedienstleistungen für den Werkzeughersteller. Die Apex Tool Group reduziert so ihre Lagerbestände und profitiert von einer effizienteren Material- und Prozesslogistik sowie standardisierten Prozessen.

Die Apex Tool Group mit Sitz in Westhausen gehört zu den führenden Werkzeugherstellern und bietet eine große Auswahl von Werkzeugmarken für Kunden aus Industrie, Handel und Heimwerkerbedarf an. Bis vor kurzem lagerte das Unternehmen seine Materialien noch in einem Konsignationslager in unmittelbarer Nähe seiner Bearbeitungsmaschinen. Ein schneller Zugriff auf ein breites Produktsortiment war somit sichergestellt. Der Nachteil: Es wurde selbst disponiert und es musste ein bestimmter Mindestbestand an Artikeln vom ehemaligen Lieferanten abgenommen werden – auch wenn beispielsweise nur ein einzelner Stabstahl benötigt wurde. Bei der hohen Artikelvielfalt, die die Apex Tool Group zur Verfügung stellt, war der Aufwand im Bereich der Material- und Prozesslogistik folglich sehr hoch. Um die Bestände zu reduzieren, entlang der gesamten Supply Chain Zeit zu sparen und Platz für die wertschöpfende Produktion zu schaffen, setzt der Werkzeughersteller fortan auf den Systemlieferanten Günther + Schramm.

Schon seit 1999 arbeiten die beiden Unternehmen Hand in Hand – das Auftragsvolumen war jedoch klein und bezog sich teilweise nur auf einzelne Artikel. Heute übernimmt der Stahl- und Metallhändler die gesamte Disposition, Beschaffung, Lieferung sowie den Sägezuschnitt der Rohmaterialien. „Wir legen großen Wert auf individuelle Servicekonzepte. Um den Anforderungen der Apex Tool Group gerecht zu werden, beschaffen wir für den Kunden nun auch diverse Spezialitäten – wie Kunststoffe oder Bronzeartikel –, die wir normalerweise nicht im Sortiment haben“, erklärt Annika Herm, Kundenbetreuerin bei Günther + Schramm. Dabei stellt vor allem die große Anzahl kleinlosiger Aufträge eine besondere Herausforderung dar. Günther + Schramm setzt deshalb auf vollautomatische Lagertechnik, integrierte Bevorratungs- und Sägezellen und einen besonders umfangreichen Maschinenpark. Der Versand erfolgt just-in-time und innerhalb von 24 Stunden. Dadurch profitiert der Kunde von einer ebenso hohen Flexibilität wie beim Konsignationslager. Die Rückverfolgbarkeit von Chargen sowie die Bereitstellung von Ursprungs- und Werkszeugnissen ist ein weiterer Vorteil für die Apex Tool Group. So erhält das Unternehmen alles aus einer Hand und kann auch in Zukunft bei kleinen Losgrößen und einer großen Artikelvielfalt wirtschaftlich produzieren.

Download

Texte

Pressekontakt

Theresa Behner

Theresa Behner

additiv pr

Tel.: +49 2602 95099-25

E-Mail: tb@additiv-pr.de

Unternehmenskontakt

Bernd Seibold

Günther + Schramm GmbH

Tel.: +49 7364 24-110

E-Mail: info@gs-stahl.de

zum Pressefach des Kunden