!!!!!!

B2B-Kommunikation für Logistik und Industrie.

Wir lieben B2B. Und verstehen Unternehmen aus den Branchen Logistik, Industrie- und Investitionsgüter, Stahl und IT. Das scheint auf den ersten Blick enorm spezialisiert. Ist aber tatsächlich sehr spannend und in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden wirklich hilfreich. Zumindest wenn man wie wir die Leistungsschwerpunkte Pressearbeit und Content Marketing hat.

5+1 Gründe für additiv pr

1.

Wir überzeugen mit Know-how

Unsere PR-Berater haben echte Content-Kompetenz: Sie sind ausgewiesene Experten für Produktions- und Logistikprozesse, verstehen Werkstoffe und neue Technologien, kennen komplexe Produktionsverfahren. Die laufende inhaltliche Abstimmung zwischen Ihnen und uns wird so auf ein Minimum reduziert. Das Ergebnis sind verständliche Inhalte, die überzeugen.

2.

Wir beraten und schreiben

Redaktion und Beratung werden bei uns nicht personell getrennt, warum auch? Ihr persönlicher Ansprechpartner ist kein Texter, sondern ein erfahrener PR-Berater und kann beides aus dem Effeff. Auch sein Teampartner kennt Ihr Projekt und ist permanent in alle wichtigen Redaktions- und Beratungsprozesse eingebunden. So stellen wir die kontinuierlich hohe Qualität unserer Kommunikationsdienstleistung sicher.

3.

Wir kennen Ihre Fachmedien

Klar, genau das sagt Ihnen jede PR-Agentur. Warum sollten wir also nicht… Durch die thematische Konzentration auf Logistik, Industrie- und Investitionsgüter, Stahl und IT haben wir permanent Kontakt mit allen wichtigen Fachjournalisten und kennen deren Anforderungen bis ins Detail. Bei uns können Sie pro Jahr mehr als 25 Journalistenbetreuungen auf Fachmessen, etwa zehn Pressekonferenzen sowie x Pressegespräche und viele tausend Telefonate voraussetzen. Mehr Infos zum persönlichen Journalistenkontakt gibt es in unserem Youtube-Kanal.

4.

Wir arbeiten strategisch

Und los geht's: Fünf Pressemitteilungen, zwei Anwenderberichte und ggf. zwei Kilo Fachartikel – und fertig ist die Fachpressearbeit. So einfach war’s 2005. Erfolgreiche Fachpressekommunikation setzt heute ein strategisches Fundament voraus. Um Ihre Inhalte zielgruppen- und kanalgerecht zu kommunizieren, starten wir mit einer umfassenden Ist-Analyse Ihrer bisherigen Kommunikation. Dann entwickeln wir Ihren Anforderungen entsprechend ein zielführendes Kommunikationskonzept mit konkreter Maßnahmen- und Themenplanung. Nur so setzen Sie sich klar von Ihrem  Wettbewerbsumfeld ab.

5.

Wir sind mutig

Erfolgreich ist, wer eingetretene Pfade verlässt und über seinen Schatten springt. Wir wissen, was im Bereich Fachpressekommunikation realistisch ist und wie man mit richtig aufbereiteten Inhalten dennoch neue Wege beschreiten kann. Sprechen Sie uns darauf an. Gemeinsam erarbeiten wir eine überzeugende Kommunikationslösung, die Ihr Unternehmen weiterbringt.

6.

Und noch was: Uns können Sie trauen

Rufen Sie uns einfach an und überzeugen Sie sich selbst. Wir vermitteln Ihnen den Kontakt zu einem Referenzkunden Ihrer Branche. Fragen Sie konkret nach: Wie ist unser Know-how, wie sind die Berater und welchen Erfolg hat der Kunde durch unsere Arbeit? Und dann kümmern wir uns vertrauensvoll um Ihr Projekt.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an.

additiv pr

gehört zu den erfahrensten deutschen PR-Agenturen im Bereich Industriekommunikation. Wir beraten, schreiben und entwickeln Kommunikationskonzepte für erklärungsbedürftige Produkte und komplexe Lösungen. Seit 1998 sind wir inhabergeführt und arbeiten vom Agenturstandort Montabaur aus. Seit Anfang 2016 sind wir auch mit einem Standort in Köln vertreten.

Unsere Kunden sind größtenteils mittelständisch. Und haben vergleichbare Anforderungen. Aber auch weltweit tätige Konzerne beauftragen uns mit ihrer Fachpressekommunikation. Online und offline. Im deutschsprachigen Raum und auf internationalen Märkten.

Zahlen & Fakten

Ein Jahr in Zahlen

Unsere Content-Experten:

100 % authentisch, wortgewandt und voller Leidenschaft für gute Texte. Unser Team hat viele unterschiedliche Köpfe, Persönlichkeiten, jede Menge Kreativität und Humor. Überzeugen Sie sich.

Gründer und Geschäftsführer mit Faible für Industrial Design und Autos

Jochem Blasius

Studium:

Germanistik, Politik, Medienkommunikation in Koblenz und Trier

Stationen:

Radio Ropa Info, RTL-Radio, verschiedene Werbe- und PR-Agenturen

additiv pr seit:

1998


»Guter B2B-Content ist mehr als eine Sammlung von Daten und Fakten. Er überzeugt, begeistert und schafft eindeutige Differenzierungsmerkmale gegenüber dem Wettbewerb. Das ist unser Ziel.«

Ziemlich mit der Agentur verheiratet - und namensstiftend

Ellen Blasius

Studium:

diverse ..., Abschluss als Dipl.-Psychologin an der Uni Trier

Stationen:

Pfizer Deutschland GmbH

additiv pr seit:

1998


»Professionelle Pressearbeit für B2B setzt ein gut ausgebildetes und motiviertes Team voraus. Das haben wir.«

Senior-PR-Beraterin mit Landlust und Großstadtfieber

Hanna Hagedorn

Studium:

Germanistik und Kommunikationswissenschaft in Essen und Dublin, MBA in Essen

Stationen:

STAMM Verlag, Carr Communications, Radio Essen, RuhrTriennale, Stiftung Jedem Kind ein Instrument, Entsorgungsbetriebe Essen

additiv pr seit:

2012


»Think outside the box – dieses Motto sollte sich jeder PR-Experte hinter die Ohren schreiben. Denn überzeugende Konzepte und Texte entstehen, wenn man um die Ecke denkt und bewährte Muster auf den Kopf stellt.«

Senior-PR-Beraterin mit ständigem Reisefieber

Rebecca Schmortte

Studium:

Publizistik und Geographie in Mainz und Valencia, Fernstudium Public Relations in Heidelberg und an der Donau-Universität in Krems

Stationen:

Edgar Itt Group, Communication for Leadership in Frankfurt, CfL Consulting in Mainz

additiv pr seit:

2010


»Inhalte entwickeln, die informativ, nützlich und ebenso unterhaltsam sind. Und das für die unterschiedlichsten Zielgruppen. Mit Strategie und Weitblick – auch in der Industriebranche heute ein absolutes Muss.«

PR-Beraterin mit einem Faible für Fremdsprachen

Stefanie Schoebel

Studium:

Französisch, Italienisch und VWL in Gießen und Montpellier, Fernstudium Public Relations in Heidelberg und an der Donau-Universität in Krems

Stationen:

Renault Deutschland AG, Öffentlicher Anzeiger Bad Kreuznach

additiv pr seit:

2012


»Mit packenden Geschichten und Beispielen aus der Praxis bleiben Inhalte und Botschaften am besten im Kopf. Das gilt vor allem für die Logistik und Industrie. Wenn es darum geht, komplexe Themen auf den Punkt zu bringen, kommen wir ins Spiel.«

Junior-PR-Beraterin, die zum Lachen nicht in den Keller geht

Myriam Gawlitta

Studium:

Germanistik, Anglistik und Kulturanthropologie in Mainz

Stationen:

Ausbildung zur Fremdsprachenassistentin, Public Relations in Hamburg, Marketing in Berlin und Cork, Irland

additiv pr seit:

2014


»Klar, wir kennen alle PR-Instrumente. Aber anstatt diese schablonenhaft anzuwenden, fragen wir jedes Mal aufs Neue: What’s the story behind? So können wir Ihr Unternehmen am besten in die Öffentlichkeit bringen.«

Reitsportbegeisterte PR-Referentin

Theresa Behner

Studium:

Romanistik und Germanistik in Düsseldorf

Stationen:

Krombacher Brauerei, RTL WEST, Rheinische Post, Radio Siegen

additiv pr seit:

2015


»Eine ausgefeilte Strategie ist die Basis für gute PR. Mit kundenindividuellen Kommunikationskonzepten überlassen wir nichts dem Zufall. Das ist unser Schlüssel zum Erfolg.«

Junior-PR-Beraterin mit einem Herz für Großbritannien

Eva Maria Breither

Studium:

Anglistik und Ethnologie in Heidelberg und Bristol

Stationen:

innoSysTec, Maenken Kommunikation, Kliniken der Stadt Köln, Unicepta

additiv pr seit:

2015


»Gute PR zeichnet sich durch Glaubwürdigkeit aus. Diese Glaubwürdigkeit erreicht man durch ein authentisches Auftreten, überzeugende Botschaften und eine ausgereifte Kommunikationsstrategie. «

PR-Referent mit ausgeprägtem Sportsgeist

Nils Heinen

Studium:

Medienwissenschaft und Europa im globalen Wandel in Siegen

Stationen:

Rhein-Zeitung, Pressestelle SSI Schäfer

additiv pr seit:

2015


»Erfolgreiche Kommunikation schafft Aufmerksamkeit. Mit hochspezialisiertem Fachwissen und der nötigen Kreativität verhelfen wir erklärungsbedürftigen Produkten zu größerer Bekanntheit. So steigern wir langfristig den Erfolg unserer Kunden.«

PR-Referentin mit einem gültigen Rettungsschwimmabzeichen

Katharina Scholten

Studium:

Romanistik und Wirtschaftswissenschaften in Kassel und Montreal, Fernstudium Public Relations an der Deutschen Presseakademie Berlin

Stationen:

Renault Deutschland AG, Bergmoser + Höller Verlag, Gruner + Jahr

additiv pr seit:

2016


»Die Produkte unserer Kunden entwickeln sich ständig weiter. Als PR-Profis begleiten wir diesen Prozess mit Content-Marketing und einer maßgeschneiderten Fachpressearbeit, die wir jederzeit an die aktuellen Anforderungen des Marktes anpassen können.«

Manager Back Office mit großer Leidenschaft für Südafrika

Anja-Isabel Schwandt-Hawliczek

Studium:

Diplom-Übersetzerin (FH) für Englisch und Französisch in Köln mit Auslandssemestern in Südfrankreich (La Rochelle, Royan), Brüssel und Kapstadt

Stationen:

Unternehmen in der Kosmetik- und Chemieindustrie, Europäisches Parlament

additiv pr seit:

2013


»Eine effektive Chefentlastung ist meine tägliche Herausforderung: Unser Geschäftsführer soll sich auf das Wesentliche konzentrieren. Ich sorge im Hintergrund für reibungslose Abläufe im Agenturalltag, damit sich das Team ganz auf den Kunden und die Beratertätigkeit fokussieren kann.«

Junior-PR-Beraterin mit Rhythmus

Pia Bogolowski

Studium:

Journalismus und PR in Gelsenkirchen, Szenografie und Kommunikation in Dortmund

Stationen:

EnergieAgentur.NRW, Helios Media GmbH, TOMRA Systems GmbH

additiv pr seit:

2016


»Komplexe Themen zielgruppengerecht aufbereiten, ohne den Blick für das Wesentliche zu verlieren? Ein Muss innerhalb der Fachpressearbeit. Mit Passion für gute Kommunikation und Neugierde an technischen Themen realisieren wir dies kompetent für unsere Kunden.«

Senior-PR-Beraterin mit Theaterabonnement

Juliane Gandert

Studium:

Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Leipzig, Bayreuth und Basel, Fernstudium Public Relations in Heidelberg und an der Donau-Universität in Krems

Stationen:

Mitteldeutscher Rundfunk, PR-Agentur in Dublin, Marketing in einem mittelständischen Technologieunternehmen

additiv pr seit:

2010 - 2014, 2016


»Botschaften "streuen", in der Hoffnung, dass sie von den Zielgruppen wahrgenommen werden – das war gestern. Heute wird nur gehört, wer etwas Interessantes zu sagen hat und das relevante Wissen zur richtigen Zeit am richtigen Ort platziert. Da kommen wir ins Spiel.«

PR-Referentin mit grünem Daumen und Faible für Fotografie

Charlotte von Spee

Studium:

English Studies und Geschichte in Frankfurt am Main

Stationen:

Grayling Deutschland GmbH, FOUR Magazine, Mundipharma GmbH, Christie’s London

additiv pr seit:

2016


»Wir denken quer, sind offen für neue Lösungen, kreativ, anders, unkonventionell. Wir runden Ihr Konzept ab und bringen es auf den Punkt – interessant und verständlich!«

Unser Netzwerk

Wir sind Mitglied im internationalen Agenturnetzwerk thenetworkone

Internationale Anbindung

Zielgruppengerechte Kommunikation auf ausgesuchten internationalen Märkten – das ist für viele unserer Kunden ein wichtiger Erfolgsfaktor. Und zentrale Herausforderung der nächsten Jahre. additiv pr ist Mitglied von „thenetworkone“. Einem weltweit agierenden Netzwerk inhabergeführter Agenturen mit mehr als 750 Mitgliedern in über 100 Ländern. So erhalten unsere Kunden schnell und flexibel Zugang zu bestehenden und neuen Märkten.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.thenetworkone.com »

Unsere Partner sind echte Kommunikationsprofis. Wir übernehmen für Sie gerne zentral die Abstimmung für Ihr Projekt.

Unsere Partner

Ehrlich: Als PR-Agentur können wir nicht alles. Möchten wir auch nicht. Deshalb arbeiten wir seit vielen Jahren mit ausgewählten Spezialisten zusammen. Mit Werbe-, Design- und Internetagenturen, Lektoren, Übersetzungsbüros, Industriefotografen, Eventexperten und Messebauern. Mit diesem Netzwerk unterstützen wir Sie gerne bei Ihrer Unternehmenskommunikation.
Ja – und natürlich übernehmen wir je nach Projektumfang auch gerne zentral die Abstimmung für Ihr Projekt.

Noch Fragen? Rufen Sie uns an: +49 2602 95099-0